Freitag, 27. Mai 2011

No WOT jetzt bei Facebook

Die WOT (mywot.com) User Kaffeetante, Kraftwerk, Skywalker_1, etc. betreiben RUFMORD, NÖTIGUNG, VERLEUMDUNG, DROHUNGEN; angeblich sogar MORDDROHUNGEN als auch die UNTERSTELLUNG von MORDDROHUNGEN, VORTÄUSCHUNG FALSCHER TATSACHEN etc.!
# TIPS zum VORGEHEN für OPFER von mywot.com gegen WOT & WOT USER >

1. Die mywot.com FACEBOOK SEITE "MELDEN" siehe:
http://www.facebook.com/pages/MyWOTcom/136421959720151
(Links: Seite melden)

2. Screenshots "im Beisein von ZEUGEN anfertigen" !!!
(Wichtig ist im Beisein von Zeugen wegen der Rechtskräftigkeit)

3. Anzeige bei der Polizei erstatten! ggf. zusätzlich Rechtsanwalt einschalten !

4. Optional diesen Text im WOT Forum posten !

5. WOT AddOn NICHT MEHR NUTZEN (Boykott) !

6. WOT zusätzlich Informieren: support@mywot.com | press@mywot.com | marketing@mywot.com | partnerships@mywot.com | jobs@mywot.com | vesa@mywot.com | deborah@mywot.com

Kommentare:

  1. Zur Bekämpfung:
    www.facebook.com/antiwot

    AntwortenLöschen
  2. Ich fand WOT lange gut, um mich vor Betrugsseiten im Netz zu schützen. Leider musste ich schon vorm Lesen dieser Seite feststellen, dass WOT immer mehr missbraucht wird, um Meinungen zu zensieren. Z.B. wollte ich mir neulich aus gegebenen Anlass mal die Website von Gaddafi ansehen, wo seine Reden und Texte abgedruckt sind. Statt der Seite kam erst mal die Warnung von WOT: "diese Seite hat einen schlechten Ruf". Was soll dieser Quatsch? Es kann doch nicht Aufgabe und Sinn von WOT sein, politische Äußerungen zu zensieren. Das ist doch Wahnsinn, dann gibt es bald überhaupt keine Freiheit mehr im Internet. Der Schutz vor Phishing, Viren und Betrug macht Sinn, aber doch nicht die Unterdrückung der freien Meinungsäußerung.
    Das fiel mir danach öfter auf und mein Vertrauen in WOT war erschüttert. Ich ließ es trotzdem installiert, weil die Warnungen vor wirklich gefährlichen Seiten ja trotzdem manchmal noch stimmt.
    Dann las ich die "Bewertungsdetails" zu dieser hier, mir bisher unbekannten Seite. Die Kommentarmöglichkeit ist abgeschaltet. Das ist doch Wahnsinn, dass WOT-Führer ihre Privatkriege führen unter dem Deckmantel der Viren- und Betrugsbekämpfung.

    AntwortenLöschen
  3. Dieses scheiß WOT hat den guten Ruf meiner Seite zerstört ;(
    Angeblich ist es eine "Warez Seite" mit gefährlichen Inhalten. Nur 3 Leute haben bewertet und mein Rating ist auf 0 gesunken :(
    Und nur weil einer meiner Seiten dazugehört wird sie auch gleich runtergemacht!
    RICHTIG SO! GEGEN WOT!

    AntwortenLöschen
  4. Nützt doch die Vorteile von WOT.
    Die rot markierten Seiten enthalten oftmals die besten Informationen, welche anderswo unterdrückt werden. Kein langes Suchen, gleich die roten Seiten öffnen. Natürlich muss man sich vorsichtig verhalten, um Nachteile zu vermeiden.
    WOT betreibt nicht nur Schutz, sondern eben auch knallharte Zensur unt Unterdrückung von wichtigen Informationen.

    AntwortenLöschen
  5. Auch ich kann das nur bestätigen WOT ist -wie es derzeitig betrieben wird- ein NO GO!. Von der Idee her gut aber hier liegt ein großer Denkfehler vor. Um eine Seite eindeutig als schlecht zu bewerten, bräuchte es eine Mindestanzahl von 50 gleichberechtigten Bewertungen. Eine stärkere Bewertungskraft von Powerusern ist der größte Fehler. Offenbar handelt es sich bei diesen Powerusern um frustrierte Mitmenschen, welche Spaß daran haben, ihre durch ständig schlechte Bewertungen aufgebaute Macht bei WOT anderen zu demonstrieren. Das läßt sie sich groß fühlen. Im wahren Leben sind es fast immer bedauernswerte und arme Persönlichkeiten. Es ist eine Schande von WOT, dass durch falsche und mißbräuchliche Bewertungen vielleicht schon Unternehmen zerstört wurden, da gute Seiten als unsicher eingestuft und blockiert wurden. Mir ging es nicht anders. Ich habe ein solides und gutes Unternehmen, eine einwandfreie und sichere Seite. Überall wird meine Seite als sicher eingestuft außer bei WOT. Dort haben Poweruser wie "KRAFTWERK" dafür gesorgt, dass meine Seite als unsicher eingestuft wird. Hier handelt es sich um eine rein Mißbräuliche Aktion! Bei Klagen gegen einzelne Mitglieder, bei denen ich selber betroffen bin "wie z.B. Kraftwerk" bin ich sofort dabei! Im übrigen werden meine Profile von WOT sofort gelöscht, obgleich ich rein gar nichts gemacht habe, was dieses Vorgehen rechtfertigen würde! Auch würde ich gerne hier meine Seite oder meinen Namen nennen aber ich muss befürchten, dass so noch mehr Poweruser von WOT meine Seite schlecht bewerten. Ich bezahle für Googlewerbung jährlich € 30.000.- vieler meine bezahlten User kommen dann nicht auf die Seite wegen Willkür einer Handvoll Powerusern. Das ist ein Skandal gegen den man sich wehren muß!! WOT hat mit Sicherheit im Internet -überwiegend ausgelöst der Poweruser- nichts zu tun!

    AntwortenLöschen
  6. UM SICH SINNVOLL VOR WOT ZU SCHÜTZEN IST ES DIENLICH STRAFANZEIGEN ZU STELLEN UND ZWAR GEGEN MOZILLA WEIL DIESE DAS FRAGWÜRDIGE PLUGIN ZULASSEN UND NATÜRLICH GEGEN MYWOT SELBST DIE OFFENKUNDIG UND DAS IST BEKANNT MIT FRAGWÜRDIGEN MEHTODEN ARBEITEN! WOT NEIN DANKE!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau mal about:config von Firefox.

      Da findest Du genügend eingebauten Schrott von dem kriminellen Portal. #Auskommentieren, damit Deine Zugriffe nicht auch noch ausgewertet werden und an Facebook und anderen zur Gesinnungsprüfung geliefert werden. MyWot ist mit Facebook eng verbandelt und wird von dort auch finanziert.

      Das Firefox nicht mehr sauber ist, fühle ich schon länger in der Magengrube.

      In der hosts (win) kann man auch schon mal alle Adressen, die auch in about:config zu mywot zu finden sind, sperren.

      Hoffentlich gelingt mal ein Strafverfahren. Aber da glaube ich, ist der Sitz der Typen nicht ohne Grund gewählt.

      Löschen
  7. Habe am 25.11.2012 einen Blog eröffnet, auf welchem ich kritisch über die Methoden von Datenmissbrauch, Datenausspähung sowie Rufschädigung von W.O.T. und deren Platinum-user berichten will und werde.
    Nun der Hammer: innerhalb von 2 Stunden war der Blog von W.O.T. abgewertet, obwohl lediglich ein einziger Artikel zur Einführung "was ist W.O.T ?" auf dem Blog zu lesen ist. Der Artikel selbst ist 1:1 von wikipedia übernommen worden.
    Nach zwei Stunden waren Mitarbeiter dieser Datenkrake auf meinem Blog und werteten eine Scorecard. (Handlerzuverlässigkeit ungenügend, obwohl überhaupt nichts verkauft wird)
    Über die Google Statistik Anzeige erfuhr ich, daß jemand aus Helsinki meinen Blog besucht hatte.
    Heute noch werde ich versuchen, das gefährliche add-on zu löschen, glaube aber nicht, daß es mir gelingt.
    Hier mein neuer Blog:

    http://wotkritik.blogspot.de/

    und nach 2 Stunden diese "Bewertung" aus Finnland:

    http://www.mywot.com/en/scorecard/wotkritik.blogspot.de?utm_source=addon&utm_content=rw-viewsc

    AntwortenLöschen
  8. Meine Seite und die Seiten von Bekannten wurden ebenfalls schlecht bewertet, durch den WOT-User Kraftwerk, der behauptet "Es besteht die Gefahr des Identitätsdiebstahls/ Kreditkartenmissbrauchs.
    Keine Daten eingeben!" Dabei werden keienrlei Daten erfasst und nichts verkauft, sondern nur Börseninfos verschenkt www.Boersentagebuch.eu
    Wie kommt der Mensch dazu?

    AntwortenLöschen
  9. Ja Kaffeetante und Kraftwerk, 2 Leute, die Webseiten ausschließlich negativ bewerten und somit versuchen, Arbeitsplätze zu zerstören Auf meiner Seite kann man keine Kreditkarte eingeben! Klar, Kreditkatenmissbrauch... Montag Strafanzeige und Fachanwälte für Internetrecht, mal sehen!

    AntwortenLöschen
  10. WOT wird von bösen, zerstörerischen Elementen missbraucht und mittlerweile vermutlich auch von solchen betrieben. Es ist ein selbstorganisierendes System, das durch negativste Bewertungen mehr Users und Klicks generiert. Deshalb wird nichts gegen missbräuchliche User unternommen. WOT hat nichts mit Sicherheit zu tun. Es ist pure Nötigung im Web, die Ärger, Zerstörung und Hass erzeugt.

    AntwortenLöschen
  11. Wollte mir eigentlich gerade wieder WOF installieren. Nach vielem stöbern, lesen und staunen lasse ich es aber lieber!

    Danke euch allen!!!

    Michael

    AntwortenLöschen
  12. Das gefährlichste Tool, was im Internet existiert. Platinummeber sind hier in der Lage, Webseiten, innerhalb ein paar Minuten, so zu manipulieren, dass sie bei Aufruf sofort als gefährlich angezeigt werden. Hinzukommt, dass einzelne Platiniummeber hunderet von Seiten mit den unterschiedlichsten Themen bewerten, obwohl wohl kaum jemand in der Lage sein wird, so ein Fachwissen aufzubringen. Bei Kritik an diesen Menbern, wird das eigene Nutzerprofil sofort gelöscht. EIne objektive Auseinandersetzung ist nicht möglich. WOT kann nicht ernst genommen werden.

    AntwortenLöschen

internet Explorer, Betrugs webseiten, kino.to,
Deutsch, Free-Download, kostenlos,
Mit dem kostenlosen Add-on, erhalten Sie beim Surfen
durch das Internet Informationen über seriöse
besuchten Webseiten
download free,
download freeware, wot download gratis,
wot download kostenlos, wot downloads,
free download, wot freeware, wot gratis,
gratis download, wot kostenlos, wot kostenlos
download, wot kostenlos downloaden,
kostenloser download, wot neu, download wot,
free wot download, free download wot,
gratis wot download, kostenloser wot,
wot 20100503, wot 20100503 download,
free, wot 20100503 free download, lara van den berg,